Aidshilfe Bochum e.V. sucht einen neuen Mitarbeiter

Die Aidshilfe Bochum e.V. sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen Koordinatoren für die Präventionsarbeit bei Schwulen und anderen Männern, die Sex mit Männern haben (MSM). Da wir unsere Arbeit hier zielgruppenspezifisch am peer to peer-Ansatz ausrichten, suchen wir einen schwulen oder bisexuellen Mann.

Wir sind….
Die Aidshilfe Bochum bietet Prävention für unterschiedliche Zielgruppen, Beratung und Betreuung für Menschen mit HIV und Ihre Angehörigen an. Darüber hinaus unterstützt die Aidshilfe Bochum Selbsthilfeaktivitäten von Menschen mit HIV. Dazu gehört auch das Angebot des Café „enJoy the place“ als Kommunikations- und Begegnungszentrum. Umgesetzt werden die Angebote von drei Hauptamtlichen, Honorar- und Projektmitarbeiter_innen* und einem großen Team von Ehrenamtlichen. Die Aidshilfe Bochum e.V. ist organisatorischer Teil des seit 2015 bestehenden „Walk in Ruhr – Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin“ (kurz: WIR). Die Präventionsarbeit bei Schwulen und anderen Männern, die Sex  mit Männern haben, wird im Rahmen des landesweiten Herzenslustprojektes umgesetzt. Der Schwerpunkt der Präventionsarbeit stellt die aufsuchende Arbeit in der schwulen Szene dar. Mit unterschiedlichen Methoden sollen Kommunikationsanreize zum Themenkomplex HIV und sexuell übertragbare Infektionen geschaffen werden. Die Vor-Ort – Arbeit wird um die beratenden Tätigkeiten des health advisors im WIR erweitert.

Wir suchen…
Die  Koordination der  Präventionsarbeit bei Schwulen und anderen MSM umfasst folgende Aufgaben:
– Planung, Organisation und Durchführung von Herzenslust-­‐spezifischen Veranstaltungen, Angeboten und Vor Ort-­‐Aktionen in der Bochumer Szene
– Gewinnung, Ausbildung und Begleitung von ehrenamtlichen Mitarbeitern.
– Organisation- und Durchführung des Beratungs- und Testangebotes im WIR
– Fortentwicklung der örtlichen Mashallah – Arbeit für Menschen mit Einwanderungsgeschichte
– Vernetzung auf lokaler, regionaler und landesweiter Ebene zum Themenbereich
– Tätigkeit als health advisor (Risikoreduktionsberatung, Bedarfserhebung von neuen Nutzern des WIR  und deren Steuerung im System des WIR)
– Öffentlichkeitsarbeit auf den gängigen (sozialen) Medien und Erstellen von Printmedien
– Evaluation der durchgeführten Maßnahmen inkl. der Erstellung eines Abschlussberichtes
– Der Einsatz in Abendstunden und an Wochenenden wird als selbstverständlich vorausgesetzt

Dafür bringen Sie folgende Kompetenzen mit:
– Kenntnis von schwulen Lebenswelten.
– Akzeptanz von Verhaltensweisen, die zu ungeschütztem Sex führen.
– Offene, vorurteilsfreie Einstellung zu Menschen mit HIV und Aids.
– Susbildung, Studium oder anderweitige Vorqualifikation im sozialen Bereich.
– Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung.
– Sicherer Umgang mit Computer und neuen Medien
– Gern gesehen: Erfahrungen in der Aidshilfe- oder Präventionsarbeit.

Wir bieten:
– Eine Anstellung von 22 Stunden wöchentlich in Anlehnung an den TV-L – bei fachlicher und persönlicher Eignung bis zur  Entgeltstufe 9
– Die Zusammenarbeit in einem gut zusammen arbeitenden Team der Geschäftsstelle und im Innovationsmodell des WIR
– Die Möglichkeit zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung.

 

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns! Bitte richten Sie eine Kurzbewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf an den Vorstand der Aidshilfe Bochum an folgende Adresse:
Aidshilfe Bochum e.V.
Große Beckstr. 12
44787 Bochum
oder per E-Mail unter info@bochum.aidshilfe.de (nur im PDF-Format bis max. 10 MB)
Gerne steht Ihnen unserer Geschäftsführer Herr Kayser bei Fragen auch telefonisch unter 0234-­‐51919 zur Verfügung.


Gemeinsames Foto mit dem VFL zum Welt-Aids-Tag

Mit einem gemeinsamen Foto mit Vertretern des Walk In Ruhr (WIR) – Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin hat der VFL Bochum anlässlich des Welt-Aids-Tages am 01. Dezember 2017  seine Solidarität mit den HIV-Infizierten bekundet. Das WIR zählt zu den Kooperations-Partnern des VFL und ist Teil der Aktion „Hier wo das Herz noch zählt“.


Einladung zur 20. Weihnachtsfeier im WIR

Die alljährliche Patienten-Weihnachtsfeier des WIR findet in diesem Jahr am 15.12.2017 statt.

Uhrzeit: ab 19 Uhr

Ort: Kunstmuseum Bochum, Kortumstraße 147

Bei Interesse laden wir Sie zwischen 18:15 und 19:00 Uhr zu einer Führung durch das Kunstmuseum ein.

Die Einladung finden Sie hier.

 


Qualitätszirkel für HIV, STI, Hepatitis und Infektiologie

Fortbildungsreihe „Qualitätszirkel HIV, STI, Hepatitis und Infektionen“

Thema: Aufgrund aktueller Entwicklung: Vorstellung zu PrEP.

Datum: 08.11.2071

Zeit: 19:00 Uhr – ca. 22.00 Uhr

Referent: Prof. Dr. Norbert H. Brockmeyer

Ort: Walk In Ruhr (WIR) – Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin, im Café „enJoy the place“der Aidshilfe Bochum
Das Café befindet sich im EG des Gebäudes Große Beckstr. 12, 44787 Bochum.

Zielgruppe: Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Anmeldung: nicht erforderlich

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Sekretaritat von Prof. Norbert H. Brockmeyer unter Tel.: 0234/ 509 8923.


Anal verkehren – oder der Po als erogene Zone

Sexualpädagogischer Workshop

Datum: 14.10.2017

Thema: Anal verkehren – oder der Po als erogene Zone

Uhrzeit: 11.00-18.00 Uhr

Referent: Marco Kammholz (Dipl.-Sexualpädagoge), Köln

Ort: enJoy the place c/o WIR (Große Beckstraße 12, 44787 Bochum)

Der Workshop richtet sich an Männer, die Sex mit Männern haben. Er ist kostenlos.

Anmeldungen bitte bei der Aidshilfe Bochum e.V. unter 0234-51919 oder per Mail: info@bochum.aidshilfe.de.



Let´s talk about: „Gesund durch Ernährung“ (Vortrag mit Diskussion)

Die Fortbildungs- und Seminarreihe im WIR

Datum: 26.09.2017

Thema: „Gesund durch Ernährung (Vortrag mit Gesprächsrunde)

Der Magen-Darm Trakt ist ein wichtiger Teil des Immunsystems, der durch HIV beeinflusst wird. Im Vortrag wird auf besondere Bedürfnisse  der Nahrungszusammensetzung (Vitamine etc.) bei HIV eingegangen. Zudem wird die Wechselwirkung von Nahrungsmitteln mit der antiretroviralen Therapie besprochen.

Weiterlesen „Let´s talk about: „Gesund durch Ernährung“ (Vortrag mit Diskussion)“


Das WIR beim VFL-Sommerfest am 22. Juli 2017

Bei strahlendem Sonnenschein kickerten die Besucher des VFL-Sommerfestes am 22. Juli 2017 am Stand des WIR wie die Weltmeister! Wie in den Jahren zuvor kamen die Infos zum WIR, Gummibärchen für Kinder und auch das ein oder andere Kondom bei den Fans gut an! Auch Bobby Bolzer kam zu einer Stippvisite am WIR-Stand vorbei (s. Foto).



2. Festliches Konzert Bochum für die Deutsche AIDS-Stiftung

Ein 2. Festliches Konzert für die Deutsche AIDS-Stiftung findet am 02.12.2017 in Kooperation mit den Bochumer Symphonikern und dem Walk In Ruhr – Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin – im Anneliese Brost Musikforum Ruhr in Bochum statt.

Herausragende Instrumentalisten aus aller Welt und die Bochumer Symphoniker unter Leitung von Steven Sloane unterstützen die Deutsche AIDS-Stiftung mit einem Galakonzert bei ihrer Hilfe für Menschen mit HIV / AIDS in Not. Alle Künstlerinnen und Künstler verzichten für diesen Auftritt auf ihre Gage.

Der Kartenvorverkauf startet am 28. Juni 2017 um 9.00 Uhr!

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.wir-ruhr.de/wp-content/uploads/2017/06/2017_BoSy_SaveTheDate_Flyer.pdf.