Let´s talk about: „Gesund durch Ernährung“ (Vortrag mit Diskussion)

Die Fortbildungs- und Seminarreihe im WIR

Datum: 26.09.2017

Thema: „Gesund durch Ernährung (Vortrag mit Gesprächsrunde)

Der Magen-Darm Trakt ist ein wichtiger Teil des Immunsystems, der durch HIV beeinflusst wird. Im Vortrag wird auf besondere Bedürfnisse  der Nahrungszusammensetzung (Vitamine etc.) bei HIV eingegangen. Zudem wird die Wechselwirkung von Nahrungsmitteln mit der antiretroviralen Therapie besprochen.

Weiterlesen „Let´s talk about: „Gesund durch Ernährung“ (Vortrag mit Diskussion)“


3. Fachtag „Sexuelle Gesundheit“: Forschung zur Sexarbeit & STI-Forschung

Am Fr. 24. & Sa. 25. November 2017 findet in Köln der 3. Fachtag zur Sexarbeit und zur STI-Forschung statt. Die zweitägige Veranstaltung wird von den DSTIG-Sektionen „Sexuelle Gesundheit“ und „STI-Forschung“ organisiert und richtet sich an interessierte Zuhörer_innen unterschiedlichster Fachrichtungen: Soziologie, Sozialwissenschaft, Sexualwissenschaft, Pädagogik, Medizin, Biologie, u.v.m.

Den Flyer zu der Veranstaltung können Sie hier herunterladen.

Weiterlesen „3. Fachtag „Sexuelle Gesundheit“: Forschung zur Sexarbeit & STI-Forschung“


Rückblick: Wissenschaftliches Symposium und Tag der offenen Tür im WIR

Am vergangenen Freitag, den 23.06.2017, fand das Ruhr-, Westfälisches-, Lippisches Symposium zu HIV, Hepatitis und anderen STI statt. Mit 90 Teilnehmer_innen wurde es ein voller Erfolg. Das Symposium fand in Kooperation mit der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL statt.

 

Auch zum Tag der offenen Tür im WIR kamen zahlreiche Besucher und informierten sich bei Currywurst und Waffeln über das Angebot des Zentrums.



Ein Jahr Walk In Ruhr – Symposium und Tag der offenen Tür im WIR

Das erste Jahr hat gezeigt, wie wichtig es für unsere Patientinnen und Patienten ist, Versorgung aus einer Hand zu erhalten. Unser Konzept wirkt. Die Partner im Zentrum – Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz, Dermatologische Klinik der Ruhr-Univ. Bochum, Aidshilfe Bochum, Gesundheitsamt Bochum, pro familia, Rosa Strippe, Madonna – sowie die Akademie für medizinische Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-
Lippe und der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe und das KKB laden Sie am 23. Juni 2017 herzlich zum Symposium und Tag der offenen Tür ein!

Weiterlesen „Ein Jahr Walk In Ruhr – Symposium und Tag der offenen Tür im WIR“


Anal verkehren – oder der Po als erogene Zone

Die Fortbildungs- und Seminarreihe im WIR

Datum: 26.08.2017

Thema: Anal verkehren – oder der Po als erogene Zone

Uhrzeit: 10.00-16.00 Uhr

Referent: Marco Kammholz (Dipl.-Sexualpädagoge), Köln

Ort: enJoy the place c/o WIR (Große Beckstraße 12, 44787 Bochum)

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldungen bitte bei der Aidshilfe Bochum e.V. unter 0234-51919 oder per Mail: info@bochum.aidshilfe.de.


„Wie geht´s – Wie steht´s?“ – alles rund um das beste Stück

Die Fortbildungs- und Seminarreihe im WIR

Datum: 21.06.2017

Thema: „Wie geht´s – Wie steht´s?“ – alles rund um das beste Stück (Vortrag mit Gesprächsrunde)

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Referent: Jörg Syllwasschy (Dipl.-Psychologe, pro familia Bochum)

Ort: enJoy the place c/o WIR (Große Beckstraße 12, 44787 Bochum)

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldungen bitte bei der Aidshilfe Bochum e.V. unter 0234-51919 oder per Mail: info@bochum.aidshilfe.de.

 


Let´s talk about: „HIV im Mund – alles rund um die Zähne, ihre Gesundheit und Hygiene“ (Vortrag mit Diskussion)

Die Fortbildungs- und Seminarreihe im WIR

Datum: 30.05.2017

Thema: „HIV im Mund – alles rund um die Zähne, ihre Gesundheit und Hygiene (Vortrag mit Gesprächsrunde)

Uhrzeit: 19.30 Uhr

Referent: Dr. Rainer A. Jordan, Bonn

Ort: enJoy the place c/o WIR (Große Beckstraße 12, 44787 Bochum)

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldungen bitte bei der Aidshilfe Bochum e.V. unter 0234-51919 oder per Mail: info@bochum.aidshilfe.de.



Die Medizinische Rundreise: „HIV, Sex- und Partydrogen bei MSM“

Datum: Samstag, den 25.02.2017

Kurzbeschreibung: Das Seminar soll einen Einblick in den Gebrauch chemischer Drogen, u.a. wie Chrystal Meth, GBL/GHB, Kokain oder Ketamin, bei schwulen Männern und anderen Männern, die Sex mit Männern haben, geben. Es wird individuelles Risikomanagement, über die Settings des Gebrauchs, über Szenecodes, über Bedürfnisse der Zielgruppe, über Risiken und Nebenwirkung auch im Kontext einer HIV-Infektion, sowie über eine akeptanzorientierte Arbeit zum Thema Chemsex – und und und – gesprochen. Die Medizinische Rundreise orientiert sich an den konkreten Fragen und dem  unterschiedlichen Wissensstand der anwesenden Teilnehmer/innen.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an schwule Männer, an Mitarbeiter/innen von Aidshilfen, schwule und andere Multiplikator/innen, sowie Mitarbeiter/innen kooperierender Institutionen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Uhrzeit: 10-17 Uhr

Trainer/Referent: Bernd Vielhaber, Edemissen

Tagungsleitung/ Moderation: Harald Hägle, Berlin

Ort: enJoy the place c/o WIR (Große Beckstraße 12, 44787 Bochum)

Anmeldungen bitte bis zum 22.02.2017 unter 0234-51919 oder per Mail: a.kayser@bochum.aidshilfe.de.

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.