Trichomonaden

Erreger dieser Infektion sind Parasiten, die sich in der Scheide, im Darm oder in der Harnröhre einnisten können. FRAUEN sind häufiger betroffen als MÄNNER. Trichomoniasis kann beim ungeschützten Sex übertragen werden.

Symptome
Typisch ist ein unangenehm riechender Ausfluss, bei Männern treten oft keine Symptome auf.

Diagnose & Behandlung
Durch einen Abstrich oder eine Urinprobe wird die Infektion erkannt, und mit Tabletten kann sie geheilt werden. Wichtig ist, dass der Partner oder die Partnerin mitbehandelt wird.