Health Adviser

Health Adviser im WIR

Unterstützen – Beraten – Vermitteln

Die Angebote im Zentrum für sexuelle Gesundheit und Medizin sind sehr vielfältig. Health Adviser stehen für Erstgespräche zur Verfügung. Sie  versuchen in einem vertraulichen Gespräch zu erfahren, welcher Partner im Zentrum weiterhelfen kann oder ob dringender medizinischer Rat erforderlich ist. Sie geben Informationen zu den Angeboten im WIR, Tests und einer Testnotwendigkeit, zu Prävention, die dem persönlichen Risiko angepasst ist.

Die Health Adviser im WIR sind ansprechbar mit oder ohne Termin, persönlich oder telefonisch.

Schwerpunkt „Strukturelle HIV- und STI-Prävention“

Neben den oben beschriebenen Angeboten gibt es auch den Health Adviser mit dem Schwerpunkt der strukturellen HIV- und STI-Prävention. Dieser bietet neben der Beratung für Jugendliche, junge Erwachsene und Frauen zu den Themen

  • Sexuelle Gesundheit,
  • Verhütung und Schutzverhalten,
  • HIV- und STI-Testangebote,
  • Sexuell übertragbare Infektionen,
  • Risikoreduktionsberatung und
  • Beratung zu Angeboten des WIR

auch Informationsveranstaltungen an. Diese finden im Zentrum, aber auch in unterschiedlichen Einrichtungen, wie in Schulen, Sportvereinen und Szenelokalen statt.

Zu den Beratungsangeboten kommen die medizinischen Angebote, es können Tests auf verschiedene Sexuell Übertragbare Infektionen durchgeführt werden.

Ansprechpartnerin:

 

 

Eva Heinze

Telefon: 0234/509 8939
E-Mail: e.heinze@klinikum-bochum.de

 

Sprechzeiten:

Mo, Di, Do, Fr: 9.00-15.00 Uhr
Mi: 8.00-14.00 Uhr
Nachmittagssprechstunde: jeden zweiten Mo (gerade Kalenderwoche) 10.00-16.00 Uhr; jeden zweiten Die (ungerade Kalenderwoche) 10.00-16.00 Uhr.

 

Schwerpunkt „Schwule Gesundheitsberatung & Herzenslust“:

Gesundheitsberatung von Mann zu Mann

Der Health Adviser der Aidshilfe Bochum im WIR berät zu allen Fragen rund um die sexuelle Gesundheit von Schwulen und anderen Männern, die Sex mit Männern haben. In einem persönlichen Gespräch können Fragen zu HIV, sexuell übertragbaren Krankheiten (STI) und alle Themen um schwules Wohlbefinden angesprochen werden. Ziel ist auch in einem ersten Gespräch zu ermitteln, welcher der Partner im WIR (Aidshilfe, Gesundheitsamt, Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz, pro familia, Madonna und Rosa Strippe) die optimale Lösung für die individuellen Bedarfe und Bedürfnisse der Ratsuchenden bieten kann.

Angebote

  • Beratung für Schwule und MSM (Männer, die Sex mit Männern haben)  zu den Themen HIV, Sexualität, Partnerschaft und Coming Out
  • Beratung zu HIV-Prävention
  • Beratung zu Infektionsrisiken mit HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI)
  • Beratung zum Thema HIV-Schnelltest
  • HIV-Schnelltest und Labortests auf Syphilis, Chlamydien und Tripper

Ansprechpartner (in Vertretung):

 

 

Arne Kayser

Telefon: 0234/530 8950
E-Mail:a.kayser@bochum.aidshilfe.de

 

Sprechzeiten:

Vorübergehend nur auf Anfrage.