Leitung

Wenn Medizin und Wissenschaft Herzenssache sind

Seit fast 20 Jahren sind Prof. Dr. Norbert H. Brockmeyer und sein Team bisher am St. Josef-Hospital weit über das Ruhrgebiet hinaus bekannt und Anlaufstelle für Patient_innen, die eine sorgfältige aber auch menschennahe Behandlung suchen. Neben dem positiven persönlichen Umgang, geprägt durch Akzeptanz und Toleranz den einzelnen gegenüber, steht die therapeutische Behandlung nach neuestem wissenschaftlichem Stand im Vordergrund.

Vernetzung und Verantwortung

Prof. Dr. Norbert H. Brockmeyer ist Facharzt für Dermatologie, Venerologie und Allergologie mit Schwerpunkt  Onkologie. Entscheidend ist seine jahrzehntelange Erfahrung und Spezialisierung auf HIV/AIDS und andere Sexuell Übertragbare Infektionen (STI). Neben der klinischen Arbeit ist er in zahlreichen gesundheitspolitischen Gremien, wie dem Nationalen AIDS-Beirat (NAB) der Bundesregierung vertreten. Er ist Gründer und Vorsitzender des Kompetenznetzes HIV/AIDS und seit 2010 Präsident der Deutschen STI-Gesellschaft (DSTIG).  Als Leiter für Wissenschaft und Lehre koordiniert er an der Dermatologischen Klinik der Ruhr-Universität die medizinische Lehre. Wissenschaft und Forschung sind für ihn ständige Begleiter, ebenso setzt er die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse innerhalb entsprechender Gremien in medizinische Behandlungsleitlinien in Deutschland um.

WIR ist das Ziel

Mit dem WIR – Walk In Ruhr ist seit März 2016 ein lang gesetztes Ziel von Prof. Brockmeyer umgesetzt: „Die Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz verbindet räumlich und inhaltlich entscheidende Partner vor Ort: die Aidshilfe Bochum, das Gesundheitsamt Bochum, Pro familia, Madonna und die Rosa Strippe – das erste Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin dieser Art in einem für Deutschland neuen, umfassenden Gesamtkonzept. Prävention, Testungen, Diagnose, Therapie, psychotherapeutische Begleitung und Sozialberatung sind nur Eckpunkte des Angebotes, koordiniert unter einem Dach im WIR, dem Walk In Ruhr.“

„Als Jugendlicher im Ruhrgebiet, damals in der Ausbildung zum Elektriker, hätte ich mir nicht träumen lassen später einmal durch meine Arbeit solch große Veränderungen bewirken zu können. Ziele nicht aus den Augen verlieren, das hat meinen Lebensweg geprägt. Medizin wurde eine Herzensangelegenheit für mich. Über die Jahrzehnte haben Hunderte und Tausende Patienten meinen Weg begleitet und geprägt. Ich bin dankbar für das, was ich lernen und wiedergeben konnte – und für alles, was uns jetzt im neuen Zentrum erwartet.“
Prof. Norbert H. Brockmeyer, Leiter des Zentrums für Sexuelle Gesundheit und Medizin

Kontakt:

 

Brockmeyer Zuschnitt Leitung:
Prof. Dr. Norbert H. Brockmeyer
Abteilungsleiter der Interdisziplinären Immunologischen Ambulanz, Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin
Direktor für Forschung und Lehre, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Ruhr-Universität Bochum
Sprecher KompNet HIV/AIDS
Präsident der Deutschen STI-Gesellschaft
Mitglied des Nationalen AIDS-Beirates
n.brockmeyer@derma.de
n.brockmeyer@klinikum-bochum.de
  Sekretariat:
Simone Schluck
Tel.: 0234-509 8923
Fax: 0234-509 8924
sekr-brock@klinikum-bochum.de
 

Geschäftsführung des WIR:
PD Dr. Adriane Skaletz-Rorowski
Tel.: 0234-509 8925
Fax: 0234-509 8924
a.skaletz@klinikum-bochum.de