Madonna

Beratungsstelle und Treffpunkt für Sexarbeiterinnen

Sie arbeiten in der Sexarbeit und suchen Unterstützung und Beratung? Oder Sie suchen eine andere berufliche Perspektive? Wir informieren rund um das Thema Sexarbeit – berufliche, rechtliche und gesundheitliche Aspekte. Dabei arbeiten wir anonym, kostenfrei und parteilich.

Selbsthilfe von und für Sexarbeiterinnen

Madonna e.V. ist ein Verein zur Förderung der beruflichen und kulturellen Bildung von Sexarbeiterinnen. Madonna wurde 1991 von Sexarbeiterinnen, ehemaligen Sexarbeiterinnen und Freundinnen gegründet. In Tradition der Hurenbewegung setzen wir uns für die Interessen von Sexarbeiterinnen ein. Wir bieten Information, Beratung und einen Raum zum Austausch.

Unsere Angebote:

  • Hilfe zur Existenzsicherung in und außerhalb der Sexarbeit
  • Gesundheitsberatung
  • Prävention und Aufklärung
  • Psychosoziale Beratung
  • Entwicklung beruflicher Perspektiven
  • Schuldenberatung
  • Migrationsberatung

Die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Organisationen und Institutionen im WIR, besonders im Bereich der gesundheitlichen Hilfsangebote, sehen wir als Chance und Angebot für Menschen, die in der Sexarbeit arbeiten und keine oder eine nicht ausreichende gesundheitliche Versorgung haben.

Ansprechpartnerinnen:

 

Astrid_Gabb_Madonna

 

Astrid Gabb (Leitung)

 

 

 

? Maria Engel (links)

 

Taren Rascher (rechts)

 

Sprechzeiten:

Do: 14.00-16.00 Uhr

Kontakt:

Telefon: 0234 – 68 57 50/ 0234 – 509 8962
E-Mail: info@madonna-ev.de

In Urlaubs- und Krankheitszeiten erreichen Sie unsere Mitarbeiterinnen in der Alleestraße 50, 44793 Bochum, unter Tel. 0234/68 57 50 zu folgenden Zeiten:
Mo: 9.00-13.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr
Mi: 11.00-13.00 Uhr und 14.00-19.00 Uhr
Do: 14.00-16.00 Uhr
Fr: 9.00-13.00 Uhr

Weitere Informationen zu Madonna finden Sie www.madonna-ev.de. Hier geht es zur Sexworker Info App: www.lola-nrw.de