JETZT ANMELDEN: Leopoldina-Symposium

Am Vortag des STI-Kongress 2018, dem Mittwoch den 06.06.2018, veranstalten die Deutsche STI Gesellschaft und die Nationale Akademie der Wissenschaften das Leopoldina-Symposium
Das Thema lautet: „Gefahr im Verzug: Danger Theory bei Infektionen und Entzündungen“.

Zertifiziert durch:

– Deutsche AIDS-Gesellschaft e.V. (DAIG)

– Akademie für Infektionsmedizin: 6 iCME Punkte in der Kategorie C

– Ärztekammer Westfalen -Lippe: 6 Punkte in der Kategorie A

Anmelden können Sie sich HIER.

THEMEN:

0.    Begrüßung durch die Tagungspräsidenten
1.    Die große weite Welt von DAMPs
2.    Positives DAMPs – HIV-1 Feedback: Ein Teufelskreis von der Originalinfektion bis zur Etablierung viraler Reservoirs
3.    DAMPs und Haut
4.    Immune Sensing of Lipopolysaccharide in Plants and Animals: Same but Different
5.    Cell Death and the regulatory network of DAMPs in Skin Inflammation
6.    Necroinflammation – der Ursprung der DAMPs
7.    NK cell-mediated recognition of viral infections
8 .   DAMPs und PAMPs in Staphylococcus-host Interaction

Weitere Informationen zum Leopoldina-Symposium finden Sie unter http://dstig.de/kongresse/leopoldina-symposium
Weitere Informationen zum STI-Kongress 2018 finden Sie unter http://www.sti-kongress2018.de/

Am Donnerstag, 07. Juni 2018, findet  parallel zum Kongress das erste Interdisziplinäre Networking für die Millennials statt. Die Themen sind „Dating  Apps und STI-Risiko“, „Safer Sex in jugendlichen Beziehungen“ und „Emanzipation oder Traditionelles Frauenbild beim Sex“. Es beginnt um 13:30 und endet um 19:00.

Die Teilnahme am Interdisziplinären Networking für die Millennials ist kostenlos!
Informationen & Anmeldung: dstig.de/kongresse/interdisziplinaeresnetworkingfuerdiemillennials