Offener Testtag Gesundheitsamt

Am 29.11.22 findet von 11-18 Uhr (bei uns im WIR) ein offener Testtag des Gesundheitsamtes statt.

Kostenfrei, anonym und ohne Termin!


Offene Sprechstunde des Gesundheitsamtes

Sie ist wieder da!

Die offene Test-Sprechstunde des Gesundheitsamtes beginnt am 05. Dezember 2022!

Jeden Montag von 14-16 Uhr können Sie ohne Termin vorbeikommen.

Was wird angeboten?

Sie können sich auf die wichtigsten sexuell übertragbaren Infektionen testen lassen:

HIV, Syphilis, Chlamydien und Gonorrhoe (Tripper).

Außerdem können Sie alle Themen der Sexualität ansprechen, über die Sie reden möchten.

Was muss ich bezahlen?

Alle Tests sind kostenlos.

Was muss ich tun?

Einfach montags von 14-16 Uhr vorbeikommen und beim Eintreten FFP-2-Maske tragen!

Muss ich etwas mitbringen?

Nein. Wir benötigen keine Krankenkassenkarte und keine Überweisung.

Wie finde ich das WIR Zentrum?

Gehen Sie zu Untere Marktstraße 9 (Restaurant Bat Viet), 44787 Bochum (mit Bus oder Bahn: Haltestelle Bongardstraße).

Nehmen Sie den Treppenaufgang gegenüber zum Kirchplatz der Kirche St. Peter (Probstei-Kirche).

Der Eingang liegt links neben der Kirche und ist nur zu Fuß erreichbar.

Große Beckstraße 12 ist die Navigationsadresse. Dort kommen Sie aber nicht zum Eingang.

Die Eingangstür zum WIR ist geöffnet. Sie brauchen sich nicht an der Rezeption anzumelden. Gehen Sie durch die Eingangstür geradeaus die 4 Stufen hoch und den Gang entlang bis zum grünen Stuhl. Dort sind die Räume 9 und 10 des Gesundheitsamtes.

Was muss ich zum Ablauf wissen?

Männer, Trans*Personen und andere Menschen mit einem Penis bzw. einer langen Harnröhre sollten mindestens 1-2 Stunden vor dem Termin nicht mehr zur Toilette gehen, da wir eine Urinprobe benötigen. Frauen, Trans*Personen und andere Menschen mit einer Vagina bzw. einer kurzen Harnröhre können einen Abstrich durchführen.

Die Proben (außer der Blutprobe) nehmen Sie selbst nach Anleitung ab, Sie werden nicht körperlich untersucht.

Die Geschlechtsidentität von Menschen ist weder aus dem Aussehen noch aus dem Namen verlässlich abzuleiten. Gerne können Sie uns mitteilen, wie wir Sie ansprechen sollen.

Wann und wie bekomme ich meine Ergebnisse?

Es dauert 2-4 Tage Werktage, bis die Ergebnisse vorliegen. Die Befunde teilen wir je nach Wunsch telefonisch, persönlich oder per Email mit.



Offener Test-Tag

Das Gesundheitsamt bietet zum Tag der Sexuellen Gesundheit einen offenen Testtag an:

Am Freitag, den 02.09.22 in der Zeit von 9-14 Uhr können sich Interessierte kostenlos und ohne Termin auf STI testen lassen. Einfach vorbeikommen!


Sprechstunde Rosa Strippe

Die Rosa Strippe bietet ab sofort wieder eine offene Sprechstunde bei uns im Haus an. Durchführen wird diese Eicke Ricker.

Termine:

5.8. | 19.8. | 16.9. | 7.10. | 4.11. | 18.11. | 2.12. und 16.12.  jeweils von 11-13 Uhr.

Seit Anfang 2020 gehört Eicke Ricker zum Team der Rosa Strippe, der psychosozialen Beratungsstelle für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in Bochum. Die Sprechstunde im WIR-Zentrum richtet sich an queere Menschen (sowie deren Angehörige) mit den unterschiedlichsten Anliegen. Hierzu können u.a. Themen wie Coming Out, Krisen, Fragen zur Identität, dem Umgang mit Diskriminierungserfahrungen, Beziehungsthemen oder auch die Kontaktsuche zu queeren Lebenswelten gehören.


Frauen-Test-Tag am 8. März

zum Weltfrauentag 2022

Sexuell übertragbare Infektionen werden bei Frauen oft sehr spät erkannt und können dadurch Folgeschäden verursachen. HIV-Tests und Tests auf Chlamydien, Tripper und Syphilis können Sie kostenlos und anonym beim Gesundheitsamt im WIR – Zentrum für sexuelle Gesundheit und Medizin durchführen lassen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine individuelle Beratung zu allen Themen rund um die sexuelle Gesundheit in Anspruch zu nehmen.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, stellen Sie sich jedoch auf Wartezeiten ein.

WIR in Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Bochum und der Aidshilfe Bochum/XXelle Bochum
Ort: WIR – Zentrum für sexuelle Gesundheit und Medizin, Große Beckstr. 12, Bochum


Weltaidstag-Digitale Andacht

Heute am Weltaidstag halten wir als Ersatz für den Wintermarkt (musste auf Grund der aktuellen Corona Lage leider ausfallen) eine kleine digitale Andacht ab. ❤

Zoom-Daten: https://bit.ly/31gYfYJ

Meeting-ID: 649 2213 8716

Passwort: 060924


Stabwechsel im WIR

Weibliche Doppelspitze für das WIR – neue Leitung des Zentrums

Prof. Dr. med. Norbert H. Brockmeyer hat den Staffelstab der Leitung des WIR – Walk in Ruhr, zum 1. Juli 2021 an Dr. Anja Potthoff und PD Dr. Adriane Skaletz-Rorowski übergeben. Vorangegangen war ein fünfjähriger gemeinsamer Team-Dauerlauf seit Gründung des WIR, um es zu der Größe und Bekanntheit zu führen, die es weit über Bochum hinaus heute hat.

Um die Kontinuität und die weitere Entwicklung des „Zentrums für Sexuelle Gesundheit und Medizin“ auf diesem hohen Niveau zu garantieren, hat die Geschäftsführung des Katholischen Klinikums Bochum (KKB) entschieden, Dr. Potthoff und PD Dr. Skaletz-Rorowski die gemeinsame Leitung des WIR zu übertragen. Beide sind seit mehr als 15 Jahren an Brockmeyers Seite.
Zusammen mit der Aidshilfe Bochum, Herrn Arne Kayser, dem Gesundheitsamt Bochum, Frau Janet Wach, sowie pro familia e.V., Madonna e.V. und Rosa Strippe e.V. wird das große Team weiterhin erstklassige Versorgung und Betreuung mit Herz und Empathie garantieren.

Die neue Führung sieht das WIR weiterhin als Modellvorhaben für die integrierte Versorgung im Bereich der Sexuellen Gesundheit in Deutschland und will den erfolgreichen Weg fortsetzen: „In den letzten fünf Jahren haben wir auf neue Herausforderungen immer schnellstens geantwortet und neue Wege gesucht, sonst wären wir nicht da, wo wir heute stehen. An der Grundidee, offen und ohne Tabus jede und jeden einzuladen, sich unkompliziert bei uns zu informieren, beraten, testen oder behandeln zu lassen, wird sich nichts ändern. Dies macht den Erfolg des WIR aus. Das war schon unter der Leitung von Prof. Dr. med. Brockmeyer so und das wird auch in Zukunft so sein.“

Herr Prof. Dr. med. Brockmeyer verabschiedet sich indes auch noch persönlich mit einem Brief an die Patient*innen und Klient*innen.


Welt-Hepatitis-Tag am 28. Juli 2021: Aktion zur Titerbestimmung für MSM

Zum diesjährigen Welt-Hepatitis-Tag am Mittwoch, dem 28. Juli 2021 bieten Aidshilfe und Herzenslust eine Aktion an: Schwule Männer und andere MSM können an diesem Tag im WIR zwischen 9 und 13 Uhr eine Titerbestimmung für Hepatitis A und B durchführen lassen. Auf diesem Weg lässt sich, z.B. im Vorfeld einer geplanten Hepatitis-Impfung, prüfen, ob man ggf. schon einmal eine Infektion mit Hepatitis A und/oder B durchgemacht und entsprechende Antikörper entwickelt hat.

Zur Anmeldung (eine Überweisung ist ebenfalls notwendig) oder bei Fragen helfen die Kolleg*innen von Aidshilfe und Herzenslust gern weiter:

Telefonisch unter 0234/51919 oder per Mail an info@bochum.aidshilfe.de